Hunde Recht Actioncam ⇒ Actionfilme im Hunde-Blog-online ⇒ eine Klarheit ist mir nicht bekannt - hier mehr zum Einsatz der Actioncam!

Recht →

Eines muss ich für Action-Cam im Hunde-Blog-online vorwegnehmen, eine Klarheit für den Einsatz der Action-Cam, Action-Camera, Camcorder oder Actionscam zur Erstellung von Actionfilme und Video sind mir für Deutschland nicht bekannt.

Actionscam:
Immer öfters hören wir Meldungen, dass sogenannte Action-Cam oder Action-Camera in der BRD verboten sein KÖNNTEN. Die Betonung liegt dabei auf KÖNNTEN. Action-Cam die speziell für viele Anwendungen entwickelt wurden erfreuen sich immer grösster Beliebtheit. Wenn man die beliebten online Videoportale beobachtet kann man feststellen, dass die gedrehte Aufnahmen immer mehr das Netz erobern.

Juristische Verwertbarkeit:
Die juristische Verwertbarkeit von Kameraaufnahmen in Deutschland ist bis heute noch nicht ganz geklärt und liegt oftmals im Ermessen des zuständigen Richters. Es gibt zu diesem Thema noch keine mir bekannten Grundsatzentscheidungen.


Sollte jemand etwas anderes genauer wissen, bittet meinen Chef um schnelle Mitteilung. Danke zum Einsatz der Action-Cam in der BRD am Dog mit Video-Funktion Hund.

Action Camera: Hund Actionfilme

lakritz Home
ACTION CAMERA ▶ LINK

Hunde Anzeigen ▼


Videos
Hunde
Blog
oline
Videos

Datenschutz ↓

Aber darf ein jeder Aufnahmen einfach ins Internet stellen? Datenschützer schlagen bereits Alarm. Es gibt Aussagen die meinen. "Rechtlich ist das Filmen und Fotografieren nicht verboten, solange die Aufnahmen privaten Zwecken dienen oder dazu verwendet werden. Weiterhin geht man in dem Artikel auf den Datenschutz wie folgt ein. Wird das Material aber öffentlich zugänglich gemacht, etwa indem es ins Internet gestellt wird als Actionfilme ohne Personen unkenntlich zu machen, wird das Recht auf informationelle Selbstbestimmung verletzt." "Das UNBEMERKTE Filmen ist ein erheblicher Eingriff in das informationelle Selbstbestimmungsrecht und grundsätzlich nicht mit dem deutschen Datenschutzrecht zu vereinbaren". Es ist daher so, dass mein Chef und Halter / Besitzer von mir alle fragt, ob Sie etwas dagegen haben gefilmt oder fotografiert, mit der Hund Action-Cam, Camcorder, Action-Camera oder auch Actioncam, zu werden. In Zuge der Veröffentlichung dieser Aufnahmen in jeglicher Art und Form werden Personen so eingestellt, dass diese NICHT mit bloßem Auge sichtbar und genau erkennbar sind. Davon ausgenommen sind Video-Aufnahmen aller Tiere. ❤

Actioncam + Recht, Hunde-Blog-online